Skip to content
FORSCHEN –– Projekte

Forschungs­netzwerk „Missbrauch an Frauen in der katholischen Kirche“

Thema

Forschungsgruppe "Missbrauch an Frauen in der katholischen Kirche"

Seit 2021 trifft sich eine Gruppe von Forscherinnen zum Thema „Missbrauch an Frauen in der katholischen Kirche“ regelmäßig, um Forschungsergebnisse zu präsentieren und zu diskutieren. Die Teilnehmerinnen kommen aus verschiedenen theologischen Disziplinen. Das trägt zu einer umfassenden Bearbeitung der Thematik bei.

Die Forschungsgruppe traf sich zu einer Fachtagung in der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg (01./02. April 2022). 

Die Forschungsgruppe nahm teil am Symposium „The Gendered Power System in the Catholic Church and its Impact on Women in Religious Communities“ (08.-10. Juni 2023). Programm

Dr. Barbara Haslbeck
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Pastoral­theologie und Homiletik, Regensburg

Dr. Regina Heyder
Kirchenhistorikerin, Dozentin am Theologisch-Pastoralen Institut (TPI), Mainz

Prof.in Dr. Ute Leimgruber
Inhaberin der Professur für Pastoral­theologie und Homiletik, Regensburg

Prof.in Dr. Hildegund Keul
Professorin am Lehrstuhl für Fundamental­theologie und vergleichende Religionswissenschaft, Leiterin DFG Projekt „Verwundbar­keiten. Eine Heterologie der Inkarnation im Vulnerabilitäts­diskurs“, Würzburg

Prof.in Dr. Katharina Karl
Inhaberin der Professur für Pastoraltheologie, Eichstätt-Ingolstadt

Dr. Jessica Scheiper
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Kirchenrechtlichen Seminar, Bonn

Dr. Doris Reisinger
Fellow im Gender, Sex and Power Project am Cushwa Center der Notre Dame University / Indiana; wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich katholische Theologie der Goethe-Universität, Frankfurt am Main

Dr. Judith König
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Exegese und Hermeneutik des Neuen Testaments, Regensburg

Johanna Beck
Literaturwissenschaftlerin, Mitglied im DBK-Betroffenenbeirat, Stuttgart

Dr. Daniela Mohr-Braun
Pastoralreferentin, Dozentin für Dogmatik im Studienhaus St. Lambert, Trier/Lantershofen

Magdalena Hürten
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Pastoraltheologie und Homiletik, Regensburg

Dr. Rita Perintfalvi
Post-Doc-Universitätsassistentin am Institut für Alttestamentliche Bibelwissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz